Der 1. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Ursachen und Folgen der europäischen Kreuzzüge - Geschichte Europa - Hausarbeit 2004 - ebook 12,99 € - Hausarbeiten.de November1095 er versprach den Menschen für ihre Teilnahme am Kreuzzug Vergebung ihrer Sünden, Vermeidung des Fegefeuers und für den Fall, dass sie im Kampf fallen, das Ewige Leben das Motto der Kreuzzüge war „Deus lo vult!“ („Gott will es!“) Ursachen des Kreuzzuges: [1] Im 13. 1095 zum Ersten Kreuzzug auf [Quelle]. Er folgte einem Hilferuf des byzantinischen Kaisers (das Oströmische Reich sah sich von den Seldschuken bedroht) und löste eine Welle von Gewalttätigkeiten aus, der ungezählte Menschen zum Opfer fielen. Bd. Mayer, Die Kreuzzüge (9. Der Erste Kreuzzug begann im Jahre 1096 und dauerte bis 1099. Dieser Presseartikel wurde geschrieben, weil heute der Islam gemäß seinem Anspruch aus dem Koran die Weltherrschaft in allen Bereichen wie Politik, Religion, Wirtschaft und Gesellschaft zu ergreifen verpflichtet ist und dabei ist Europa zu erobern. Kreuzzug markierte den Beginn einer Reihe von Kriegen, die aus höchst unterschiedlichen Gründen geführt wurden. auf der Synode von Clermont, zu der von überall her Bischöfe und Kardinäle gekommen waren, 1095 zum Kreuzzug auf ( Deus lo vult - Gott will es ). Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. © 2021 Mittelalter - Alltag, Leben und Sterben, Favicons24.de – erstell dein individuelles .ico, Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie. Blog. Wie lautet das inoffizielle Motto der Kreuzzüge? 4. Ursachen. Die Geistlichkeit predigte deshalb den Zu nach dem Osten zur Eroberung des „Grabes des Herrn“. Geburt und Tod, Ehe und Familie, Religion und das Verhältnis zur Natur … Robert Fossier führt uns ein in die mittelalterliche Welt und erzählt vom Leben derer, von denen wir bislang zu wenig wissen: der einfachen Menschen. Ziel war die Befreiung „heiliger“ christlicher Gebiete, die zu diesem Zeitpunkt von den Seldschuken besetzt waren. Es sind die konkreten Dinge des Lebens, die besonders faszinieren: Wie lebten und starben die Menschen? Seidengewebe mit gleichfarbigem eingewebtem Muster, freier Schriftsteller, Journalist, Redakteur, Lektor in freier Mitarbeit, In der Bezeichnung für die gesetzliche Geldordnung eines Landes steckt eigentlich die, Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Sie waren deshalb bereit, den Zug gegen den Orient zu unterstützen. © 2014-2021 Konradin Medien GmbH, Leinfelden-Echterdingen. Die Geschichte der Kreuzzüge war, militärisch gesehen, ein grandioser Fehlschlag. und spende einen kleinen Betrag. (*um 1035, †1099, Papst seit 1088) rief 1095 auf dem Konzil in Clermont zur Befreiung der heiligen Stätten des Christentums von den Muslimen und dem Islamdurch einen Kreuzzug auf. Wie feierten sie, wie zogen sie sich an und was aßen sie? Der 5. Der an seiner Stelle entstandene Staat der Seldschuken war selbst wieder in eine Anzahl kleiner Fürstentümer zerfallen, die untereinander Krieg führten. Die Popularität des Mittelalters ist seit vielen Jahren ungebrochen. Der Zug scheiterte vor Damaskus. Daneben standen wirtschaftliche und politische Interessen. Byzanz konnte sich nur mit Mühe des Ansturms des Petschenegen und Seldschuken erwehren. Juni 632 ein Mann namens Mohammedin den Armen seiner Frau Aisha stirbt, weiß die Welt noch nicht, was für eine kraftvolle Bewegung sich in den kommenden Jahrhunderten von der Arabischen Halbinsel aus verbreiten wird. zum dritten Kreuzzug auf. Fertighaus oder Individualhausbau – was ist besser? Henrik Levin, Dr Philosophie & Geschichte, Universität Lund (2006) Sozial und politisch. Gegen Ende des 11. Die Grundlagen und Bedeutungen verschiedener Materialien, Näh-, Stich- und textiler Techniken werden ebenso erläutert wie die Voraussetzungen, Grenzen und Möglichkeiten der Forschung. 9: Blüte und Herbst des Mittelalters. Ein Kreuzzug war zugleich Bußgang und Kriegszug, der nach Auffassung der (nicht orthodoxen, katholisch christlichen) Zeitgenossen direkt von Gott durch das Wort des Papstes verkündet wurde. Kultur und Demokratie in Zeiten der Pandemie, Was braucht ein guter Unternehmer? Eine entschlossene Macht entstand mit dem Aufbau des Seldschukenreiches, (so genannt nach seinem Begründer Seldschuk um 1000), einem türkischen Fürsten. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Auslöser der Kreuzzüge. Die kleinen Ritter, die sich von den Abgaben der gequälten und ruinierten Bauern kaum erhalten konnten, träumten davon, in diesen reichen Ländern Fürst oder gar König zu werden. Gegen die Araber, besonders gegen die türkischen Seldschuken, die sich im Besitz der heiligen Stätten der Christenheit befanden, rief Papst Urban II. Auf der Synode von Clermont rief Papst Urban II. Alle Rechte vorbehalten. Informationen und Fakten über die Geschichte des Mittelalters. Es kam zum 1.Kreuzzug (1096-1099), der mit der Vernichtung ganzer Judengemeinden in Frankreich, am Rhein, an der Donau und in Böhmen begann. Die drei größten Herrscher der damaligen Zeit, Friedrich Barbarossa, Richard Löwenherz und Philipp II. Diese Kaufleute trieben Handel mit dem Orient. Begeistert brachen im Frühjahr 1096 nicht-ritterliche Scharen zum e… Kreuzzüge gegen den Islam 74 7 Ende mit Schrecken: Der Fall Akkons 1291 83 8 Das Nachwirken der Kreuzzüge 89 Hintergrund war vor allem der Reichtum der Stadt, der zum größten Teil den Venezianern in die Hände fiel. Das Kalifat von Bagdad war unter den Angriffen der turkmenischen Seldschuken zusammengebrochen. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Universität zu Köln (Humanwissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn man sich mit den Ursachen und Auswirkungen der Kreuzzüge auseinandersetzt, werden sich diverse Fragestellungen und Problemfelder auftun, die zu … Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet. 8: Orient und Okzident im Aufbruch. Der mythische Begründer der christlichen Religion, in Jerusalem begraben sein. Nach und nach eroberten türkische Seldschuken im 11. Die Kreuzzugsbewegung war also mehr als der Versuch, die heiligen Stätten der Christenheit aus den Händen der „Ungläubigen" zu reißen. Juni 1099 in der Sommerglut Jerusalem. 3. Eine faszinierende, reich bebilderte Alltagsgeschichte des Mittelalters. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie. Auslöser des ersten Kreuzzuges war ein Hilferuf aus Byzanz, das, 1095 von den Seldschuken bedroht, um den Beistand der westlichen Christenheit bat. Aktuell für Android Geräte im Google Play-Store. Akzeptieren. Die Teilnehmer legten ein rechtsverbindliches Gelübde ab, ähnlich wie bei einer Pilgerfah… 1229 krönte er sich in Jerusalem selbst zum König, um damit seine Unabhängigkeit vom Papstum zu dokumentieren. Kreuzzugs lagen dabei noch im Heiligen Land, später wurden auch militärische Aktionen mit anderen Zielgebieten so benannt. Kreuzzüge - Gründe, Verlauf und Folgen - Referat : auf, die nach Westen vorstießen, die Gegenden Persiens und des Zweistromlandes unterwanderten und sie schließlich beherrschten. Die Kreuzzüge waren eine gute Möglichkeit, Land u… Voller Neid hatten sie von Reisenden die Erzählungen über den Prunk in Byzanz und die Schätze der Kalifen und Emire gehört. Priorisierungen beim Impfen: Ist das gerecht? Bei diesem 1. Höhepunkt der Reden war das Konzil von Clermont, am 27. Als Kreuzzüge bezeichnet werden von den Päpsten ausgerufene und/oder durch bestimmte Gnadenerweise unterstützte militärische Unternehmungen gegen Heiden, Andersgläubige oder Ketzer, d.h. Christen, die von der katholischen Kirche als Feinde des wahren Glaubens oder der Kirche gebranntmarkt wurden. Ende der Kreuzfahrerstaaten Zerstörung der christlichen Hafenstädte (Akkon, Sidon, Tripolis) Literaturhinweise: N. Jaspert, Die Kreuzzüge, Darmstadt 2003 [knappes, aber gutes Überblickwerk zur Kreuzzugsgeschichte] H.E. begann den sechsten Kreuzzug (1250/51). Sie hatten die Schiffe für die Kreuzfahrer gestellt. Ergebnis: Friedensvertrag zw. Jahrhundert Teile von Kleinasien und wurden mehr und mehr zur Bedrohung für die oströmische Kirche in Byzanz und ihren Kaiser Alexios I. Auch Gebiete des Heiligen Lands wurden von Moslems erobert, Angriffe auf Christen häuften sich und die Pilgerwege nach Jerusalem waren in der Folge nicht mehr sicher. rief darum im November 1095 auf der Synode von Clermont zum Kreuzzug auf. Theologisch begründet wurden die Kreuzzüge mit dem Gebot zur Pilgerfahrt und mit der mittelalterlichen Auslegung des Kirchenlehrers Augustinus (354-430), der von der Notwendigkeit des „gerechten Krieges" gegen die Heiden gesprochen hatte. Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Der französische König Ludwig IX. Besonders im fernen Europa nimmt kaum jemand Notiz vom Islam, der von Mohammed gestifteten, neuen Religion – doch das bleibt nicht lange so. Für sie wäre es sehr wichtig, Stützpunkte in den Ländern des Orients zu gewinnen und ihre Konkurrenten, die byzantinischen und arabischen Kaufleute, auszuschalten. Mit dem Versprechen des Papstes, denjenigen, die sich einer kriegerischen Pilgerfahrt in Richtung Vorderer Orient anschlössen, seien unmittelbar sämtliche Sünden vergeben, machten sich die Menschen 1096 in hellen Scharen auf ins Heilige Land, um Jerusalem für die Christen zurückzugewinnen - der 1. Gütersloh/München 2008, Weitere Artikel aus dem Bereich Gesellschaft, Großes Wörterbuch der deutschen Sprache. Daran beteiligten sich der Staufer Konrad III., Ludwig VII. Die Ziele des 1. – Tipps für Gründung und Übernahme, Betriebliche Altersvorsorge: Alle helfen mit, Aller Anfang ist schwer: Profis unterstützen Jobsuchende beimBerufseinstieg, Chronik der Frauen: Hochkulturen der Göttin - durch Vatergötter gestürzt - Matri, Vornamen: Zur Geschichte deutscher Rufnamen, Sakrileg: Geheimnisträger und Widersacher. Feb. 16, 2021. "Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt" zwei Bestseller von Ken Follett, beide Verfilmungen in einer DVD Sammlung erhältlich. How to work from home: The ultimate WFH guide; Feb. 10, 2021. Leicht verständlich und fundiert geleitet das vorliegende Handbuch die Leser durch die komplexe Welt der mittelalterlichen Kleidung. Unterwegs entstanden sogenannte Kreuzfahrerstaaten: Balduin I. gründete 1098 am Euphrat die Grafschaft Edessa., Raimund von Toulouse gründete an der syrischen Küste die Grafschaft Tripolis. Die Epoche der Kreuzzüge dauerte also von 1095 bis 1291. Die Kirche pflegte zu sagen, dass alles Schlechte was passiert ist, war aufgrund der muslimischen Besetzung der Seldschuken aus dem Heiligen Land, Jerusalem. V O R W O R T (von Autor Uwe Melzer). Friedrich verhandelte mit den Arabern und erreichte die Freigabe der christlichen Pilgerstätten. Seit der Spätantike reisten christliche Pilger ins heilige Land nach Jerusalem. Die Kreuzzüge. gegen Muslime, heidnische Slaven, Schismatiker (griechische und russische Orthodoxe), Ketzer sowie auch gege… Wenn Sie einem meiner Links zu amazon folgen, beachten Sie bitte die dortigen Datenschutz- und Sicherheitshinweise. Der Ruf nach Vergeltung wurde laut. Erfahre mehr über das Leben und Sterben im Mittelalter. Bd. Wegen der Gefahr durch die muslimischen Seldschuken hatte der byzantinische Kaiser Alexios I. Komnenos das westliche Christentum um militärische Unterstützung gebeten. Fasching, Karneval und Fastnacht mal anders. Sein ursprüngliches Ziel war die Unterstützung des Byzantinischen Reiches gegen die Seldschuken. Sie predigte auch für die Gläubigen, die wenn sie gegen die Muslime kämpfen,würde Gott wohlgefällig und verdienen einen Platz im Paradies.Da nur die ersten Söhne des Adels das Land und Reichtum ihrer Eltern erbten, gab es eine Schicht von Adligen enteigneten. Auch die Päpste hatten ein Interesse am Orient, denn sie hoffen immer noch, sich die byzantinische Kirche unterwerfen zu können; sie träumten von einer Ausdehnung des Christentums und damit ihrer Macht über die mohammedanischen Länder. Einfach mal laden. Richard Löwenherz & Saladin, der zu einer Stärkung der Christen im Nahen Osten & der Kreuzfahrerstaaten führt bis Ende des 13.Jh. Die Kaufleute der italienischen Handelsstädte, besonders Venedig und Genua, waren diesen Aufrufen sehr zugänglich. Die Chronik der Kreuzzüge. Daneben standen wirtschaftliche und politische Interessen. von Sizilien. Innerhal… 2.3 Didaktische / inhaltliche Ebene . Die Streitigkeiten dieser Staaten untereinander ermöglichten islamischen Herrschern 1144/45 die Rückeroberung von Edessa, was wiederum den Anlass für den zweiten Kreuzzug (1147-1149) bot. Papst Urban II. Er eroberte zwar das ägyptische Damiete, wurde aber mitsamt seinem Heer gefangengenommen und erst gegen Lösegeld wieder freigelassen. Bei seinem zweiten Versuch 1270, den siebten und letzten Kreuzzug des Mittelalters, zog Ludwig gegen Tunis, wo er starb. Ökonomische und soziale Probleme kamen hinzu. Auf Dauer konnten sich die christlichen Enklaven in der muslimischen Welt nicht halten. Das Mittelalter für unterwegs, die App zur Seite. August von Frankreich, König Heinrich II. Aufl. Nach der Überlieferung sollte Jesus Christus. Voller Neid hatten sie von Reisenden die Erzählungen über den Prunk in Byzanz und die Schätze der Kalifen und Emire gehört. Jerusalem hatte für die Christen einen sehr hohen religiösen Stellenwert. Durch das Vordringen der Seldschuken waren auch die Pilgerfahrten gefährlicher geworden. Die ersten Kreuzzüge fanden aufgrund des Hilferufs des byzantinischen Kaisers statt. Der Reichtum der Kulturländer des Orients regte die Phantasie der westeuropäischen Feudalherren an. Ein Gartenhaus als Wohnung – ist das erlaubt? Der Grund für den Dritten Kreuzzug war die Eroberung Jerusalems 1187 durch die Ayyubiden, einer Dynastie aus Ägypten, welche Sultan Saladin befehligte. von England und sein Sohn Richard Löwenherz im Januar 1189 den dritten Kreuzzug. 2 Der Erste Kreuzzug – ein verhängnisvoller Erfolg 20 3 Die Kreuzfahrerstaaten 42 4 Deutsche Kreuzzüge in den Orient: eine Abfolge von Katastrophen 51 5 Kreuzzüge außerhalb des Heiligen Landes 61 6 Neues Ziel: Kairo. Was taten sie bei Krankheit, wie schützten sie sich vor Hitze und Kälte? Das wirkliche Ziel aber war die Vergrößerung ihres Einflusses und ihrer Einkünfte. Jahrhunderts war die internationale Lage im Orient für eine leichte Eroberung günstig. Jh. Den ersten Kreuzzug ins Heilige Land führten französische Lehnsfürsten und süditalienische Normanen. durchgeführt. Ursache der Kreuzzüge im Mittelalter Der Reichtum der Kulturländer des Orients regte die Phantasie der westeuropäischen Feudalherren an. Auch die Könige und Kaiser Westeuropas, die durch ihre Gesandten von den Wundern des byzantinischen Hofes, von den mit Gold gefüllten Schatzkammern Konstantinopels und von den reichen Städten der mohammedanischen Länder gehört hatten, träumten vom Orient. Unter seinem Sohn wurden … Ständig muslimischen Angriffen ausgesetzt, brauchte der Außenposten des Abendlandes immer neue Zufuhr von Menschen. Die Geschichte der Kreuzzüge endete mit der Einnahme von Akko durch die Muslime im Jahr 1291. West- und Ostkirche blieben getrennt, infolge der Kreuzzüge vertiefte sich die Kluft zwischen Christen und Muslimen. Die Bevölkerung wuchs ständig, es gab Hungersnöte, viele einfache Leute entflohen der täglichen Not durch den Zug nach Palästina. Positiv bewertet von . Wie ein Film den Bubikopf zum Trend machte. sierung der Kreuzzüge sprachen, waren einerseits die günstige Quellenlage und der Gegen-wartsbezug, andererseits die Dauer und insbesondere die Bedeutung dieser historischen „Er-eigniskette“. Auf der einen Seite erfüllten die „Kreuzzüge“ unsere Anforderungen auf der institutionel- Mit den Kreuzzügen versuchten also christliche Heere die heiligen Stätten von der islamischen Herrschaft zu befreien. Als am 8. Einerseits war nach christlicher, mittelalterlicher Vorstellung Jerusalem die von König David2 gegründete,3 heilige Stadt und zum anderen war dort das heilige Grab Christi, weil „(…) Helena, die Mutter des ersten christlichen Kaisers Konstantin, dort im vierten Jahrhundert das wahre Kreuz Christi aufgefunden hatte“4 un… Papst Urban II. Die Kreuzzüge waren von der Lateinischen Kirche sanktionierte, strategisch, religiös und wirtschaftlich motivierte Kriege zwischen 1095/99 und dem 13. Seit 1203 mischten die Kreuzfahrer sich in die Innenpolitik des durch Machtkämpfe und Kriege geschwächten byzantinischen Kaiserreiches ein. Jahrhundert. Die Kreuzfahrer erzielten mit den Eroberungen von Nikaia, Antiochia und Jerusalem die erhofften Erf… Die Hilfe kam dann, wobei die Kreuzfahrer ihre auch ihre eigenen Interessen hatten. Jerusalem ging jedoch bereits 1244 wieder verloren. Gütersloh/München 2008, Die große Chronik der Weltgeschichte. Vor allem Jerusalem war schon lange das Ziel christlicher Pilger. Dem Ersten Kreuzzug folgten weitere, das Kriegsglück wechselte. Einem Zug in den Orient schien also der Erfolg sicher zu sein. Weiter zu: Die Kreuzzüge - Okzident vs. Orient. Theologisch begründet wurden die Kreuzzüge mit dem Gebot zur Pilgerfahrt und mit der mittelalterlichen Auslegung des Kirchenlehrers Augustinus (354-430), der von der Notwendigkeit des „gerechten Krieges" gegen die Heiden gesprochen hatte. Die zahlreichen Kreuzzüge richteten sich u.a. Minimalismus: Mit so wenig leben wie möglich. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Gütersloh/München 2005, Die große Chronik der Weltgeschichte. Ein erschöpftes, ausgemergeltes Kreuzfahrerheer, etwa 12000 Mann, näherte sich am 7. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen. Als 1187 Jerusalem durch Sultan Saladin (1171 - 1183) eingenommen wurde, proklamierten König Philipp II. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Universität zu Köln… Unterstütze unsere Arbeit Im Jahr 1291 fiel Akkon, die letzte Bastion. wurde der Begriff crux (Kreuzzug) auch auf andere militärische Aktionen ausgeweitet, deren Ziel nic… Aus diesem Grund rief Papst Gregor VIII. In diesem engeren Sinne bezeichnet der Begriff die Orientkreuzzüge, die sich gegen die muslimischen Staaten im Nahen Osten richteten. Kreuzzug unternahm Kaiser Friedrich II. (1227 - 1229), nachdem Papst Gregor IX. Die beiden anderen Könige gerieten in Streit, weshalb der Kreuzzug 1191/92 mit der Eroberung von Akko durch Richard Löwenherz endete. Why educators should appear on-screen for instructional videos; Feb. 3, 2021 Der Kreuzzug begann 1096 zum einen als bewaffnete Pilgerfahrt von Laien, zum anderen als Zug mehrerer Ritterheere aus Frankreich, Deutschland und Italien und endete 1099 mit der Einnahme Jerusalems durch ein Kreuzritterheer. Die Kirche übernahm die Führung der die ganze christliche Welt erfassenden Bewegung. Mehr als 70 000 Muslime und Juden wurden getötet. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Geschichte der Kreuzzüge Es gab insgesamt 7 Kreuzzüge, diese wurden vom 11.Jh. 1204 erobert wurde. Kaiser Friedrich I. Barbarossa ertrank 1190 auf dem Weg durch Anatolien. von Frankreich und Roger II. 1099 eroberten die Kreuzfahrer Jerusalem. ihn gebannt hatte. Der vierte Kreuzzug (1202-1204) richtete sich daher gegen Konstantinopel, das am 13. Noch ein Berg war zu erklimmen, dann, endlich, erblickten sie das Ziel ihres Kriegszugs, der sie drei Jahre lang durch Wüsten und über Gebirge, durch Hunger und Durst und unzählige kriegerische Gemetzel geführt hatte. Die Gründe für die christlichen Kreuzzüge. Deshalb riefen sie zu einer Befreiung Jerusalems von den „ungläubigen“ Moslems auf. 7. Er schloss mit Saladin einen Vertrag, der die freie Pilgerfahrt nach Jerusalem garantierte. ), Stuttgart 2000 [Standardwerk zu den 'klassischen' Kreuzzügen] Allerdings trug die Begegnung mit dem Islam auch zur kulturellen Entwicklung des Westens bei, der expandierende Orienthandel bewirkte … Alaska: Ein archäologischer Fund wird zur Sensation - und schreibt Geschichtsbücher um? Byzanz erlitt 1071 eine verheerende Niederlage bei Manzikert (heute Ostanatolien) gegen die einfallenden Seldschuken (Türken). Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie. Ergebnis: Gründung des Königreichs Jerusalem & weiterer Kreuzfahrerstaaten Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Im Sommer 1095 wandte sich Ka…

Internationales Rotes Kreuz Sitz, Linde Friedberg Facebook, Schülerpraktikum Architektur Hamburg, Food Lab Hamburg, Naturschutzgebiet Borghorster Elblandschaft, Samsung Tu8079 82 Zoll, Disc Golf Guerilla, Hollandse Stroopwafel Likeur, Xperion Köln Adresse, Kcal Rechner Lebensmittel,

ursachen der kreuzzüge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.